Kontakt

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns:
info@optik-scheurenbrand.de

Unsere Marke der Woche:

Lindberg

Lindberg Brillenträgerin

Iris Schneider mit der Lindberg-Brille aus der Büffelhornserie „Horn 1841“

Die wichtigsten Daten von Lindberg im Überblick:

Gründung
1969 wurde Lindberg als einfaches Brillenfachgeschäft gegründet.

Erste eigene Titanbrille
1983 
entwarfen Paul-Jörn Lindberg und Architekt Hans Dissing die erste Titanfassung für Lindberg.

Weltweiter Export
1989 waren
Deutschland, Frankreich, die USA und Japan die Hauptabnehmer der Lindberg-Brillen.

Goldbrille
1999 präsentiert Lindberg eine 
Brille aus purem 18-karätigem Gold.

Titan-Acetat-Fassungen
2004 kombinierte die Marke
Lindberg für Brillenfassungen zum ersten Mal Titan mit Acetat, seit 2005 bietet Lindberg auch Fassungen aus der Kombination von Titan und Büffelhorn an.

Kollektionen
Heute, 2022, hat Lindberg 14 Kollektionen. Ihrem Stil sind sie jedoch treu geblieben: technisch innovativ, ästhetisch und von makellosem Handwerk geprägtes Design.

Hier geht es weiter zur Website von Lindberg.

Menü